Zum 1. Mal bei den Alten Bekannten

Zum 1. Mal bei den Alten Bekannten

So, ich hab’s getan: Mein erstes Konzert der Wise Guys-Nachfolgeband Alte Bekannte.

Fazit Nr. 1: Nicht lästern sondern hingehen!

Es war ein Abend, der natürlich in großen Teilen an die Wise Guys-Konzerte der letzten Jahre erinnert. Aber die 3(!) „Neuen“ bringen wirklich musikalisch nochmal einen guten Aufschwung hinein. Die Songs bewegten sich durchaus quer durch alle Geschmäcker: von einer fragwürdigen „Billig-Jeans“ (Cover Billie Jean) und „Montagsallergie“ zu einem exzellent gesungenen „Kleiner Terrorist“ bis hin zum Arrangement des Abends „Nur du allein“. Wobei letztes vermutlich konkurriert mit der neuen Bearbeitung vom Wise-Guys-Hit „Sie bricht mir das Herz“ (herausragend gut!). Mag doch für manch einen die Party-Stimmung erst richtig begonnen haben, als die Klassiker „Radio“, „Jetzt ist Sommer“ oder „Antidpressiva“ das Konzert abrundeten. Die alten Nummern sind eben eine sichere Bank – mich hat’s gefreut
Phänomenal dann im Afterglow: Justin Biebers „Love Yourself“. Danke!

Fazit Nr. 2: Ich werde es wieder tun