Klassik Sterne A Cappella

Klassik Sterne A Cappella

Klassik Sterne A Cappella – das neue Mini-Festival in Basel: Vokalkunst in Vollendung mit den besten A Cappella-Ensembles Europas in den Tagen zwischen den Jahren

Vom 26. bis 28. Dezember 2021 finden im neuen Musik- und Kulturzentrum Don Bosco Basel im Rahmen des neuen Mini-Festivals Klassik Sterne A Cappella verschiedene Konzerte mit führenden Ensembles Europas statt:

Sonntag, 26.12.2021: SINGER PUR | „A Child is born“
Montag, 27.12.2021: SLIXS | „Quer Bach“
Dienstag, 28.12.2021: Tenebrae Consort | „Drop, drop, slow tears“

Ich habe mich mit dem Veranstalter Christoph Müller vom Hochrhein Musikfestival AG zum neuen Festival unterhalten.

Christoph Müller
© Adrian Moser

Wie kam er zur Gründung des neuen Festivals „Klassik Sterne A Cappella“? Wer steht als Veranstalter dahinter?

Ich bin ein A-Cappella-Freak. Seit Jahren hole ich die King’s Singers in meine Konzertzyklen in Luzern (KKL) und zu meinem Festival in Gstaad. Wir veranstalten das neue Festival mit unserer Hochrhein-Musikfestival, mit der wir auch unsere Festivals (Solsberg, Klassiksterne) und viele andere Musikprojekte realisieren. Durch den Bau und die Eröffnung des Musik- und Kulturzentrums Don Bosco Basel, einer ehemaligen Kirche, verfügen wir hier nun über einen wunderbaren Raum, der geradezu nach Vokalmusik schreit! Ich bin überzeugt, dass in diesem Zeitraum nach Weihnachten dieses Thema hier in Basel, in diesem geheimnisvollen und hochwertigen Raum, gut ankommen wird. Das hat grosses Potenzial!

Fürs Premierenjahr hast du dich für Singer Pur, Slixs und Tenebrae entschieden. Worauf darf sich das Publikum bei den Konzerten freuen?

Ich liebe die „bachquer“-Aufnahmen von Slixs und freue mich besonders darauf. Singer Pur wird ein gemischtes Weihnachtsprogramm präsentieren und Tenebrae zusammen mit dem Saxophonisten Christian Forshaw in eine mystische Klangwelt von Tallis, Gibbons und anderen Komponisten dieser Epoche eintauchen.

Was begeistert dich persönlich an A-Cappella-Musik?

Das Reine und Harmonische in der Perfektion von guten A-Cappella-Ensembles erreichen keine Instrumentalensembles… und sie gehen direkt ins Blut, wie ein isotonisches Getränk, rütteln auf und berühren die Seele. Das möchte ich hier in Basel in dieser wunderbaren „zwischen den Jahren“-Zeit erlebbar machen.

Tickets können unter der Telefonnummer 0900 585 887; Mo.–Fr. 10.30–12.30 Uhr; CHF 1.20/Min. aus dem CH-Festnetz); an sämtlichen kulturticket.ch-Vorverkaufsstellen schweizweit (u.a. Stadtcasino Basel, Bider & Tanner, Die Sichelharfe Arlesheim, Poetenäscht Liestal, Tourismus Rheinfelden) oder online https://a-cappella.kulturticket.ch erworben werden.

Mit dem PromoKSAC50 profitieren von einem exklusiven Rabatt von 50% auf sämtliche Konzerte. Der Code ist ausschliesslich im Vorverkauf gültig und kann an der Abendkasse nicht geltend gemacht werden.

www.klassiksterne-acappella.ch