von Nena Wagner Interview mit DCW-Projektleiter Helmut Schubach

<span>von Nena Wagner</span> Interview mit DCW-Projektleiter Helmut Schubach

Seit 1993 ist Helmut Schubach Projektleiter des Deutschen Chor- und Orchesterwettbewerbs des Deutschen Musikrats. Viele bekommen vielleicht aus Wettbewerbsnervosität gar nicht mit, was es heißt, solch ein Mammut-Projekt zu stemmen. In diesem Interview bekommen wir mit, was es heißt Kopf dieses Events zu sein. Der Deutsche Chorwettbewerb (DCW) gibt Amateurchören die Möglichkeit eines Leistungsvergleichs, soll aber auch vom Gedanken der Begegnung der Chöre geprägt sein. Die Fortbildung talentierter Chorleiter, die Dokumentation der Leistungsfähigkeit der Chöre in der Bundesrepublik Deutschland und die Anregung zur Beschäftigung mit zeitgenössischer Chormusik sind weitere Ziele des Projektes. Der Deutsche Chorwettbewerb ist die Fördermaßnahme des Deutschen Musikrates für die Chormusik in Deutschland. Leistungsvergleich und Begegnung geben den Chören bei dieser Veranstaltung Gelegenheit, ihr musikalisches Können zu überprüfen und ihre künstlerische Ausdrucksfähigkeit zu zeigen.