Der beste Chor im Westen 2018

Der beste Chor im Westen 2018

Der WDR sucht ihn wieder – den besten Chor im Westen! Egal welches Genre Sie singen – Pop oder Gospel, Klassik oder deutsches Liedgut – bewerben Sie sich mit ihrem Chor!

Der WDR möchte die bunte Vielfalt der Chöre in NRW auf die Bühne bringen. Dabei ist es ganz egal, ob Sie ein junger oder älterer Chor sind, ob Sie einer Musikschule angehören oder völlig frei organisiert sind – Hauptsache Sie haben Spaß am Singen und möchten einmal auf die große Showbühne.

Es gibt wieder 10.000 Euro zu gewinnen!

Eine Vorauswahl-Jury wird die Bewerbungen unter die Lupe nehmen und wieder 20 Chöre aus ganz NRW einladen, bei den Regionalentscheiden gegeneinander anzutreten. Diesmal wird es zwei regionale Vorentscheide geben – an den beiden letzten Wochenenden im November. Jeweils fünf Chöre können sich dort durchsetzen, wenn sie Publikum und Jury begeistern.

Diese zehn Chöre ziehen ins „kleine Finale“, also ins Halbfinale, ein. Das heißt: es geht auf die große Showbühne in Bocklemünd. Dort können die Chöre vor einem Live-Publikum zeigen, was sie drauf haben.

Allerdings ziehen nur fünf Chöre ins große Finale ein – in die große Live-Show! Sie wird wieder Mitte Dezember ebenfalls in den WDR Studios in Köln Bocklemünd stattfinden.

Bis Ende Juli bleibt noch Zeit, sich beim WDR zu bewerben. Sie können ihre Bewerbung per Post einschicken oder direkt mit dem Tool hochladen.

Die bisherigen Sieger:
2016: Christophorus-Jugendkammerchor
2017: Young Voices

>> Infos zur Bewerbung
[Quelle: Pressemitteilung WDR]