Drücken Sie Enter um Ihre Suche zu starten.

Seit vielen Jahren folge ich einer kleinen, verrückten Leidenschaft: dem A-Cappella-Hopping. Startend mit den Wise Guys, basta und Bobby McFerrin durfte ich bereits mit diversen A-Cappella-Künstlern auf der Bühne ein Lied performen. Weiter gings mit Maybebop, Unduzo, Rajaton, Perpetuum Jazzile, zu Beat Poetry Club durfte ich sogar nach Wien ins Studio. Aktuell freue ich mich noch auf die Auftritte mit baff! und anders. Jeder Auftritt hat seine kleine Geschichte und einen ganz besonderen Zauber inne. Einige wurden sogar auf Band festgehalten. Mein größter Traum: einmal mit den Prinzen zu Singen. Die sind leider jedoch unerreichbar…

Und was ich sonst so musikalisch mache?

Im Herzen immer vereint: die Musik mit Ron-Dirk Entleutner und dem damaligen Koblenzer UNI-Vokalensemble:

Jeder Mensch sollte übrigens auch ein Jodeldiplom besitzen… 🙂

 

Und wie alles begann… damals bei Ars Musica in Ochtendung…